"Tirol testet" - Unterstützung durch die Feuerwehr

So wie die meisten Feuerwehren tiroleweit stand auch die Freiwillige Feuerwehr Wiesing bei der Aktion "Tirol testet" im Einsatz.

Bereits am Donnerstag 04.12.2020 übernahmen zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiesing in der Frundsbergkaserne Schwaz die Teststicks und die Schutzausrüstung für das bevorstehende Testwochenende. Diese wurden zu den Gemeinden Gallzein, Buch, Jenbach und natürlich auch nach Wiesing geliefert.

Am ersten Testtag begannen bereits um 06:00 Uhr sechs Mann unserer Wehr mit dem Aufbau des Zeltes vor dem Gemeindesaal und brachten Abstandsmarkierungen an. So wurde gewährleistet, dass auch längere Wartezeiten sicher waren und niemand im Regen verweilen musste.

Natürlich wurden auch sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr, welche vor Ort im Einsatz standen getestet - es waren alle negativ.

An beiden Testtagen standen insgesamt 17 Mann unserer Wehr von 06:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im Einsatz.

Die nicht verwendetet Teststicks werden am Montag auch wieder durch die Feuerwehr zurück nach Schwaz geliefert.

 

Auch bei diesem Einsatz konnte die Freiwillige Feuerwehr Wiesing ein weiters Mal die Gemeinde und vorallem die Bevölkerung schnell mit Manpower und technischem Equipment unterstützen

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wiesing
Dorf 19
6210 Wiesing

Telefon: +43 5244 / 62 62 3 19 (nur im Einsatzfall)

E-Mail Gerätehaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133